Frohe Ostern

Die Coronapandemie begleitet uns mittlerweile schon über ein Jahr und bestimmt unser aller Leben. Auch an Ostern, dem Fest der Auferstehung, wenn Christen weltweit den Sieg des Lebens über den Tod feiern, müssen wir uns einschränken, damit Krankheit und Tod nicht über das Leben siegen.

„Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln.“
(Dietrich Bonhoeffer)

In diesem Sinne wünsche ich für das bevorstehende Osterfest alles Gute – und geben wir aufeinander acht!
Bgm Georg Hofmann mit Gemeinderat

Rohrbruch in Rabland

Heute gegen ca. 09:00 Uhr wurde ein Wasserschaden in Rabland gemeldet. In der Nähe eines Wasserschiebers der Gemeindewasserleitung ist Wasser ausgetreten. Der Schaden wurde vom Gemeindebauhof in Zusammenarbeit mit einer heimischen Firma repariert. Im Jahre 2021 ist das schon der dritte Schaden an der Trinkwasserleitung der Gemeinde Heinfels.

Das defekte Anschlussstück beim Schieber musste erneuert werden.

Heftige Sturmböen führten zu Schäden

(Bgm Georg Hofmann) Heute, Samstagnachmittag um ca. 15:20 Uhr, führten orkanartige Sturmböen innerhalb weniger Minuten zu teils beträchtliche Schäden in Heinfels. Im Bereich des Wohnhauses Michael Faitelli stürzten Bäume auch den Ing. Karl Fischerweg und beschädigten das Geländer. Die Bespannung der Nordfassade beim Gemeindehaus wurde stark beschädigt. Verletzt wurde aber niemand. Der Ing. Karl Fischerweg musste auf unbestimmte Zeit gesperrt werden.

 

Erdrutsch Bösenbach

(geho) Aus bisher unbekannten Gründen haben sich Erd- und Geröllmassen im Oberlauf des Bösenbaches in Bewegung gesetzt und einen massiven Erdrutsch verursacht. Die Erdscholle brach auf einer Höhe ca. 1.790 m ab und verwüstete auf einer Breite von ca. 130 m eine Waldfläche von ca. 3 bis 4 Hektar. Freitagvormittag wurde das Schadensausmaß gemeinsam mit der Gemeinde Heinfels, der Landesgeologie, dem Baubezirksamt, dem Forsttechnischen Dienst der Wildbach- und Lawinenverbauung und der Bezirkshauptmannschaft Lienz erhoben. Dabei wurde festgestellt, dass die Straße ins Villgratental nicht gefährdet ist und die weitere Entwicklung des Rutschhanges in den nächsten Wochen und Monaten beobachtet werden muss.

Gemeinde Heinfels gratuliert

(geho) Am Sonntag, den 18.08.2019 konnte Frau Helena Jungmann ihren 90. Geburtstag feiern. Die Gemeinde Heinfels wünscht Frau Jungmann Gesundheit, Glück und Wohlergehen für die weiteren Lebensjahre.

Vor Kurzem feierte das Ehepaar Maria und Josef Moosmann das Fest der Diamantenen Hochzeit. Tausend Grüße sowie die besten Wünsche zum 60. Hochzeitstag überbrachte das Land Tirol und die Gemeinde Heinfels.

Foto: Das Jubelpaar Maria und Josef Moosmann, Dr. Karl Lamp und Bgm Georg Hofmann, MBA

Gemeindehausumbau

Seit Anfang der letzten Woche herrscht großes Treiben auf der Baustelle, um die Umbauarbeiten termingerecht bis Ende September 2019 fertigzustellen: unter anderem sind die Firmen Stolz, Wieser, Kollreider, Elektro Aichner, Firma Weger, usw. fleißig bei der Arbeit

Die Türen in der Gemeindeverwaltung wurden versetzt und die Unterkonstruktion für die Wandverkleidung vorbereitet
Im Innenhof wurden die Betonplatten verlegt

Aktuelles Baugeschehen

Die Bauarbeiten beim Zu- und Umbau des Gemeindehauses gehen zügig voran. Im Außenbereich wird an der Ostfassade, Innenhof und den Gehwegen gearbeitet. In der Gemeindeverwaltung wurden die Fußböden verlegt, geschliffen und versiegelt. Mit den Tischlerarbeiten wird in Kürze begonnen werden.

Ostfassade des Gemeindehauses Heinfels

Innenausbauarbeiten im Foyer des Gemeindesaals

Mit der Errichtung der ÖBB Haltestelle Heinfels wurde am 24. Juni 2019 begonnen. Die Fertigstellung ist mit der Umstellung auf den Winterfahrplan am 2. Dezember 2019 geplant.

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen