Hochwasser- und Sturmschäden am 29. und 30. Oktober 2018

Die über Tage andauernden Regenfälle und die orkanartigen Windböen am 29. und 30. Oktober gingen auch an Heinfels nicht spurlos vorbei. Nichtsdestotrotz sind wir im Vergleich zu anderen Gemeinden sprichwörtlich mit einem „blauen Auge“ davongekommen.

Nicht zuletzt dank des selbstlosen Einsatzes der beiden Feuerwehren blieben unsere Gemeindebürger und unsere Infrastruktur vor gröberen Schäden verschont.

Auf diesem Wege allen Einsatzkräften ein herzliches „Vergelt’s Gott“ für die nicht selbstverständliche, freiwillige und unentgeltliche Hilfe!

Bürgermeister Georg Hofmann mit Gemeinderat

Besuch des Oberderdinger Gemeinderates

Von 12. bis 14. Oktober 2018 statteten uns die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte unserer Partnergemeinde Oberderdingen einen Besuch ab. Angeführt von Bürgermeister Thomas Nowitzki absolvierte die knapp 30-köpfige Abordnung ein umfangreiches Programm.

Nach der offiziellen Begrüßung beim Brückenwirt durch Bürgermeister Georg Hofmann und die anwesenden Gemeinderäte führte der Weg der Delegation in das Panzendorfer Feuerwehrhaus, wo der Abend bei einem kleinen Imbiss gemütlich ausklang.

Am nächsten Tag stand am Vormittag eine Führung durch die Burg Heinfels statt, von welcher sich die Besucher sehr beeindruckt zeigten. Anschließend stärkten sich die Ausflügler im Gasthof „Burg Heimfels“ mit einem Mittagessen. Nach einem Rundgang durch Panzendorf stand am Nachmittag die Besichtigung der „Wegelaten Säge“ in Innervillgraten auf dem Programm. Anschließend ging es weiter in die Unterstalleralm zu einem zünftigen Hüttenabend.
Am Sonntag gab es für die Freunde aus Oberderdingen noch die Möglichkeit zur Besichtigung der Genusswelt in der Fa. Loacker, ehe die offizielle Verabschiedung erfolgte.

Trotz des sehr umfangreichen Programms kam die Geselligkeit bei den gemeinsamen Unternehmungen mit den Heinfelser Gemeinderäten und -bediensteten nicht zu kurz.

Fotos: Lucienne Günther

Wallfahrt über den Kofel nach Maria Luggau

Am Mittwoch, 15. August 2018, lud der Katholische Familienverband Tessenberg wieder zur alljährlichen Fußwallfahrt über den Kofel nach Maria Luggau ein. 32 Pilgerinnen und Pilger machten sich auf den Weg von der Luggauer Brücke bis zur Marienbasilika in Maria Luggau, wo um 12:30 Uhr die Wallfahrermesse besucht wurde. Anschließend klang die Wallfahrt mit einem gemütlichen Beisammensein beim Paternwirt aus.

Patrozinium St. Peter und Paul in Heinfels

Das Kirchweihfest von St. Peter und Paul wurde heuer am Sonntag, den 1. Juli 2018, bei strahlendem Sonnenschein gefeiert. Die Festmeste zelebrierte Dekan Anno, musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Gemischten Chor Heinfels. Unter großer Beteiligung der Bevölkerung und begleitet von der Musikkapelle Heinfels und der Schützenkompanie Sillian führte die anschließende Prozession durch den Ort.

Beim Pavillon fand im Anschluss das traditionelle von der Musikkapelle Heinfels organisierte Kirchweihfest statt. Die musikalischen Klänge der Musikkapelle Sillian sorgten für gute Unterhaltung und auch fürs leibliche Wohl war bestens gesorgt.. Bei wunderschönem Sommerwetter fand das Fest einen gemütlichen Ausklang.
Allen, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben, ein herzliches Vergelt’s Gott.

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen