Heiz- und Energiekostenzuschuss 2022

Der Heizkostenzuschuss des Landes Tirol beträgt für die kommende Heizperiode € 250,00 pro Haushalt. Zur teilweisen Abfederung der massiven Preissteigerungen im Energiekostenbereich aufgrund der Ukraine – Krise wird über den bereits bestehenden Heizkostenzuschuss hinaus befristet ein Energiekostenzuschuss in der Höhe von einmalig € 250,00 pro Haushalt gewährt.

Um Gewährung des Heiz- bzw. Energiekostenzuschusses kann ab sofort bis 31.12.2022 angesucht werden.

115 Jahreshauptversammlung der FF Panzendorf

(peka) Am Freitag, den 29.04.2022 fand um 20:00 Uhr die 115. Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Panzendorf im Gemeindesaal Heinfels statt.
Dazu konnte Kommandant Kassewalder den Bürgermeister Hofmann Georg in Begleitung zahlreicher Gemeinderäte, Bezirksfeuerwehrinspektor Brunner Franz, Bezirksfeuerwehrkommandant – Stellvertreter Obererlacher Hans, Abschnittskommandant Rinner Hannes, Polizeikommandant Ebner Jakob, die Kommandanten der Nachbarfeuerwehren und Vertreter der Ortsvereine begrüßen.
Nach dem Totengedenken und dem Kassabericht berichtete der Kommandant von Einsätzen und Übungen der vergangen zwei Jahren. Besonders wurde die Abschnittsübung auf der Burg Heinfels besprochen und analysiert.
Es wurden auch anstehende Beförderungen und Auszeichnungen für 25-, 40- und 50-jährige Mitgliedschaft in unserer Wehr durchgeführt. Drei verdiente Mitglieder erhielten auch die Auszeichnung für 70-jährige Mitgliedschaft.
Im Zuge dieser Versammlung wurde auch Anton Wierer für seine langjährigen Verdienste für die Feuererwehr Panzendorf die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
In seiner Ansprache bedanke sich der Bürgermeister bei der Feuerwehr für die geleisteten Tätigkeiten für die Gemeinde Heinfels und gratulierte ebenfalls den geehrten und Beförderten.
Der Bezirksfeuerwehrinspektor bedankte sich für die Durchführung der aufwändigen Abschnittsübung auf der Burg Heinfels und erinnerte nochmals an die notwendigen Änderungen für dieses Einsatzobjekt.
Am Ende der Sitzung hielt der Kommandant noch einen Ausblick für das kommende Jahr. Dazu zählt unter anderem der anstehende Bezirksfeuerwehrtag am 14 Mai in Heinfels.

Verabschiedung von Gemeinderatsmitgliedern

Im Februar 2016 wurde die kommunale Regierung der Gemeinde Heinfels für sechs Jahre gewählt. Diese Amtsperiode ist schon wieder Geschichte. Die beträchtliche Arbeit (zB 65 Gemeinderatssitzungen, über 60 Gemeindevorstandssitzungen, Ausschusssitzungen, etc.) wurde mit Einsatz und Engagement erledigt und ist in zahlreichen Protokollen nachzulesen. Die Entscheidungen und Beschlüsse haben Bestand – teils weit in die Zukunft.
Am 22. April 2022 hat der Bürgermeister Rückschau gehalten und sich bei den Gemeinderatsmitgliedern der Gemeinderatsperiode 2016-2022 mit einem Präsent bedankt.
Verabschiedet wurden sechs Mitglieder – Friedl Mayr (18 Jahre Gemeinderat), Peter Kassewalder (6 Jahre Gemeindevorstand), sowie Alois Bachlechner, Manuela Eichhorner, Andreas Pitterl und Christoph Pitterl (jeweils 6 Jahre Gemeinderat). Danke für eure wertvolle Arbeit!