Redaktionsschluss Gemeindezeitung

Alle GemeindebürgerInnen von Heinfels, welche seit der letzten Ausgabe der Gemeindezeitung eine höhere oder mittlere Schule abgeschlossen haben, die Lehrabschlussprüfung abgelegt oder ein Studium erfolgreich beendet haben, werden gebeten, ein Foto mit kurzer Beschreibung bis spätestens 6. September 2019 an gemeinde@heinfels.at zu senden, sofern sie dies nicht bereits erledigt haben.

Die Fotos werden in der nächsten Ausgabe der Gemeindezeitung „Die Brücke” veröffentlicht.

Erdrutsch Bösenbach

(geho) Aus bisher unbekannten Gründen haben sich Erd- und Geröllmassen im Oberlauf des Bösenbaches in Bewegung gesetzt und einen massiven Erdrutsch verursacht. Die Erdscholle brach auf einer Höhe ca. 1.790 m ab und verwüstete auf einer Breite von ca. 130 m eine Waldfläche von ca. 3 bis 4 Hektar. Freitagvormittag wurde das Schadensausmaß gemeinsam mit der Gemeinde Heinfels, der Landesgeologie, dem Baubezirksamt, dem Forsttechnischen Dienst der Wildbach- und Lawinenverbauung und der Bezirkshauptmannschaft Lienz erhoben. Dabei wurde festgestellt, dass die Straße ins Villgratental nicht gefährdet ist und die weitere Entwicklung des Rutschhanges in den nächsten Wochen und Monaten beobachtet werden muss.

Gemeinde Heinfels gratuliert

(geho) Am Sonntag, den 18.08.2019 konnte Frau Helena Jungmann ihren 90. Geburtstag feiern. Die Gemeinde Heinfels wünscht Frau Jungmann Gesundheit, Glück und Wohlergehen für die weiteren Lebensjahre.

Vor Kurzem feierte das Ehepaar Maria und Josef Moosmann das Fest der Diamantenen Hochzeit. Tausend Grüße sowie die besten Wünsche zum 60. Hochzeitstag überbrachte das Land Tirol und die Gemeinde Heinfels.

Foto: Das Jubelpaar Maria und Josef Moosmann, Dr. Karl Lamp und Bgm Georg Hofmann, MBA

Heizkostenzuschuss 2019

Der Heizkostenzuschuss des Landes Tirol beträgt für die kommende Heizperiode € 250,00 pro Haushalt. Um die Gewährung eines Heizkostenzuschusses muss bis 30. November 2019 angesucht werden. Für PensionistenInnen mit Bezug der Ausgleichszulage, denen im vergangenen Jahr der Antrag auf Heizkostenzuschuss des Landes bewilligt wurde, ist eine neuerliche Antragstellung nicht mehr erforderlich.

Gemeindehausumbau

Seit Anfang der letzten Woche herrscht großes Treiben auf der Baustelle, um die Umbauarbeiten termingerecht bis Ende September 2019 fertigzustellen: unter anderem sind die Firmen Stolz, Wieser, Kollreider, Elektro Aichner, Firma Weger, usw. fleißig bei der Arbeit

Die Türen in der Gemeindeverwaltung wurden versetzt und die Unterkonstruktion für die Wandverkleidung vorbereitet
Im Innenhof wurden die Betonplatten verlegt

Fensterbilder für Herz-Jesu

Das KBW-Team Sillian lud zum kreativen Gestalten von Herz-Jesu-Bildern ein. Unter der fachkundigen Anleitung von Andreas Kollreider haben etwa 20 Interessierte aus Sillian, Panzendorf, Tessenberg, Innervillgraten und Strassen Fensterbilder zur Beleuchtung für Herz-Jesu gestaltet. In den letzten drei Monaten entstanden über 30 farbenfrohe Fensterbilder mit biblischen Motiven. Neben dem kreativen Arbeiten kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Am Vorabend zum Herz-Jesu-Sonntag, 29. Juni 2019, gibt es die Kunstwerke zu bestaunen.

Text und Fotos: Maria-Luise Trojer


110 Jahre Feuerwehr Tessenberg

Am Sonntag, 9. Juni 2019, feierte die Feuerwehr Tessenberg im Rahmen eines Festes ihr 110-jähriges Bestandsjubiläum. Das Fest begann mit einer Feldmesse, welche von Landesfeuerwehrkurat Dekan Anno zelebriert und von der Musikkapelle Heinfels feierlich umrahmt wurde. Im Rahmen der Feldmesse wurde auch die neu renovierte Fahne gesegnet. Anschließend spielte die Musikkapelle zum Frühschoppen auf.

Am Nachmittag erfolgte die Verlosung des Maibaums. Im Anschluss spielte „Vintage Express“ auf und die Drehleiter Sillian, die Bergrettung und die Polizei boten ein Rahmenprogramm an.

Franz Kollreider war mit seiner Kamera vor Ort und hat ein paar Eindrücke eingefangen. Weitere Fotos vom Fest auf der Website der Feuerwehr Tessenberg.

Bahnhaltestelle Heinfels – Baustart

Die ÖBB setzt in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol und den Gemeinden ein großes Modernisierungsprogramm der Bahnanlagen in Osttirol um. Ein wesentliches Ziel dieses sogenannten „Osttirol-Paketes“ ist, der Bevölkerung den Zugang zur Bahn zu erleichtern. Baustart in Heinfels ist am 24. Juni 2019. Im Ortsteil Panzendorf entsteht eine neue S-Bahn-Haltestelle in unmittelbarer Nähe der Eisenbahnkreuzung Rabland.

Erstkommunion in Heinfels

Francesca, Iris, Isabella, Justin, Lara, Matthias, Simon und Vittoria durften am Sonntag, 19. Mai 2019, in der Kirche St. Peter und Paul in Heinfels ihre erste heilige Kommunion empfangen. Dekan Anno zelebrierte den feierlichen Erstkommunion-Gottesdienst, der von den Kindern der Volksschule Heinfels, unterstützt durch Instrumentalisten, musikalisch umrahmt wurde. Auch die Musikkapelle Heinfels spielte auf und gab der Erstkommunion einen schönen festlichen Rahmen. Die Erstkommunion klang bei der von den Bäuerinnen ausgerichteten Agape am Schulplatz feierlich aus. Ein herzliches Danke an alle, die zum Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben.

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen